FEI

Guibe arbeitet ständig an der Entwicklung von Getrieben mit hohem Mehrwert und hohem Wirkungsgrad für Kraftübertragungsanwendungen. Die wichtigsten Tätigkeitsfelder sind hierbei:
guibe@guibe.com
Energieeffizienz

Als grundlegender Aspekt in der globalen Strategie für nachhaltiges Wachstum arbeitet Guibe an: Reduzierung von Übertragungsfehlern, Getriebetopologie, Lagerkonfigurationen, Wellendichtungssystemen und Schmier- und Kühlsystemen für Getriebe.

Optimierung des Zahnraddesigns

Guibe verfügt über eine eigene Technologie für Berechnung und Design der Mikrogeometrie der Verzahnung als Kernstück eines Übertragungssystems.

Geräuschminimierung

Auf der Suche nach den leisesten Systemen wird daran gearbeitet, die Präzision der Verzahnung und die Steifigkeit des Gehäuses zu optimieren.

Überwachung und Diagnose des Getriebezustands

Das Überwachungs- und Diagnosesystem für Getriebe Smart-G ermöglicht es, ein Condition-Monitoring durchzuführen und dieses mit anderen Prozessvariablen in Beziehung zu setzen.

Globale Komplettlösungen

Entwicklung globaler Goizper-Guibe-Lösungen, die wettbewerbsfähige, technologische Verbesserungen ermöglichen.

Laserhärten

Zusammen mit dem Tekniker-Technologiezentrum wird der Einsatz des Laserhärtens untersucht, um Maßverzüge und Wärmebehandlungsspannungen zu minimieren.

GUIBE S. A. © 2021
Rechtliche Hinweise
Rechtliche Hinweise Soziale Netzwerke
Allgemeine Verkaufsbedingungen