ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator
Startseite
>
Projekt Mantis

Projekt Mantis

Goizper Industrial gehört zu den baskischen Unternehmen, die an dem europäischen Projekt MANTIS teilgenommen haben, um Lösungen zur Verbesserung der Instandhaltung der Produktionsverfahren zu entwickeln.

Durch die Aktivierung von vorausschauenden Instandhaltungsstrategien in den Produktionssystemen lässt sich die Verfügbarkeit der Geräte erhöhen, die Ausfallwahrscheinlichkeit reduzieren, die Sicherheit des Fertigungsverfahrens steigern und die Nutzung der Ressourcen verbessern.

Vor diesem Hintergrund wurde das europäische Projekt MANTIS mit einer Initiative entwickelt, die das Ziel verfolgt, vorausschauende Instandhaltungslösungen auf der Basis von 4.0-Technologien zur Verbesserung der Produktivität zu gestalten und umzusetzen.

An MANTIS war folgendes Konsortium an Unternehmen und Einrichtungen beteiligt: Fagor Arrasate, Koniker, MSI, das Technologiezentrum IK4-IKERLAN, Goizper und Mondragon Unibertsitate als Anführer des Projektes.

Die im Rahmen des Projektes entwickelten Lösungen bestehen aus Sensoren und integrierten Systemen zur Prozessüberwachung. Mit dieser Analyse ist es gleichzeitig möglich, Fehler, die zu Produktionsunterbrechungen führen würden, vorherzusehen und zu vermeiden, sowie die zukünftige Leistung der Geräte abzuschätzen.

Goizper Industrial hat als Lösung Smart G beigetragen, um kritische Situationen in den Getriebekomponenten vorherzusehen: Bremsen, Kupplungen, Drehsysteme, Drehindexierer, Reduziergetriebe, Zahnräder u. a.

Dieses Projekt wurde 2015 ins Leben gerufen, und diesen Monat, im Juni 2018, wurden die Endergebnisse und abschließenden Lösungen vorgestellt.

Die Machbarkeit der Systeme und Umsetzung dieser Entwicklungen wird in vielen Industriebereichen Anwendung finden, wo die vorausschauende Analyse eingesetzt wird, wie z. B. in der Wartung von Produktionsanlagen, dem Fahrzeugmanagement, der Energieerzeugung oder der Instandhaltung von Gesundheitsgeräten o. a.

Das Projekt wurde von dem öffentlich-privaten europäischen Verband ECSEL für elektronische Komponenten und Systeme finanziert.

Außerdem ist es Teil der europäischen Projekte European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme

Weitere Informationen: http://www.mantis-project.eu/

Pressemitteilung
GUIBE S. A. © 2021
Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie
Cookie-richtlinien